Einladung und Programmablauf zum Schützenfest am 09., 10. und 11. Juli 2022

Liebe Bürgerinnen und Bürger,


auch in diesem Jahr lädt euch der Schützenverein Lengerich-Dorf zum Schützenfest im Sommer ein. Gefeiert wird nach guter Tradition im Festzelt und auf dem Festplatz am Sport- und Schützenhaus.    

Freut euch gemeinsam mit unserem Königspaar Ralf und Claudia Heskamp auf drei tolle Tage!

Horrido!


Programmablauf

Samstag, 09. Juli 2022

16:00 Uhr Schmücken des Festplatzes für alle Vereinsmitglieder,  anschließend traditionelles Wurstessen in „Pepe’s Post
21:00 Uhr 

Riesen-Zeltfete mit 2 DJ’s – DJ Marco Thore  und DJ 1991 (Festplatz beim Sport und Schützenhaus, Schulstraße 21, Einlass nach Jugendschutzgesetz)

 

Sonntag, 10. Juli 2022

15:00 Uhr Antreten der Schützenbrüder auf dem Marktplatz

Ausholen der Schützenvereinsfahne aus dem Haus Erdmann
Ausholen des Königspaares: Ralf und Claudia Heskamp, Hermann-Meyer-Straße
Marsch zum Festplatz durch folgende Straßen:

 

Am Markt – Frerener Straße – Hestruper Straße – Hermann-Meyer-Straße – Ausholen des Königspaares – Eichenallee – Graf-Droste-zu-Vischering-Allee – Nachtigallenweg – Zum Höftersbusch – Schützenstraße – Frerener Straße – Schulstraße – Schützenplatz

15:30 Uhr Kaffee- und Kuchentafel im Festzelt

Musikalische Unterhaltung im Festzelt und auf dem Festplatz durch den Musikverein Langen-Gersten & die Vechtetal Musikanten

Preisschießen und Preisknobeln

ab 16:30 Uhr Rupfen des Adlers für alle Vereinsmitglieder mit anschließendem Wanderpokal-Adlerschießen für alle ehemaligen Könige
ab 19:00 Uhr  Festball mit der Partyband „New Dancefloor“

Montag, 11. Juli 2022

07:00 Uhr Wecken der Gemeinde durch die Vechtetal Musikanten
07:30 Uhr     Abholung mit dem Seniorenwagen (Info: siehe unten!)
08:00 Uhr Antreten der Schützenbrüder auf dem Marktplatz.
  Ausholen der Schützenvereinsfahne und des Königs aus dem Haus Erdmann
Marschmusik: Musikverein Langen-Gersten & Vechtetal Musikanten!
Kranzniederlegung und Ansprache am Kriegerdenkmal
Besuch des Maria-Anna-Hospitals
Frühstück im Festzelt für die Schützenbrüder

Marsch zum Festplatz durch folgende Straßen:

 

Am Markt – Kirchstraße – Kriegerdenkmal – Kirchstraße – Nordstraße – Besuch des Maria-Anna-Hospitals – Graf-Droste-zu-Vischering-Allee – Eichenallee – Hermann-Meyer-Straße – Hestruper Straße – Lütemannskamp – Schulstraße – Schützenplatz

10:00 Uhr  Pokal-, Trophäen-, Adler- und Königschießen
13:30 Uhr    Abmarsch zum Marktplatz
  Proklamation des neuen Königs und großer Parademarsch
20:00 Uhr Königsball mit der Partyband „New Dancefloor“

Schützenvereins-Kleidung: Fahnen, Uniformen (Mütze, Weste, Krawatte) und T-Shirts sind im Bekleidungsgeschäft „Der Mann“ erhältlich!


Am Montagmorgen wird ein „Seniorenwagen“ eingesetzt. Somit wird auch älteren Schützenbrüdern und jenen, die nicht so gut zu Fuß sind, die Möglichkeit geboten, per Planwagenfahrt am Festumzug teilzunehmen.

Wir holen euch bei Bedarf auch von zu Hause ab!

Anmeldungen bitte bis zum 08. Juli bei:

Gerd Deters, Telefon: 05904-960965 oder 0173-7028871


Am Montagmorgen findet erneut das beliebte „Frauenfrühstück“ im großen Saal von „Pepe’s Post“ ab 9:30 Uhr statt. Anmeldungen bitte bis zum 06. Juli direkt bei „Pepes Post“ oder Telefon: 05904-411.


Vorstand, Offiziere und Festwirt freuen sich auf zahlreiche Beteiligung bei sonnigem Wetter… – HORRIDO!

Mit Schützengruß,

Sven Weltring
-Kommandeur-

 

Schützenbrüder für langjährige Treue im Verein geehrt

Am 7. Mai fand die diesjährige Generalversammlung im neuen großen Saal des Sport- und Schützenhauses statt. Der Vorstand hat viele Schützenbrüder für ihre langjährige Treue mit einem Ehrenabzeichen ausgezeichnet.

25 Jahre: Abzeichen in der Farbe „altsilber“

v. l. n. r.: Berthold Holterhus, Patrick Hubelitz, Jörg Köbbe, Christian Saller, Markus Brinkmann, Frank Grothues, Tobias Buitmann, Hubert Hockling, Tizian Knue, Werner Mäß, Frank Rolfes, Bernhard Liß, Michael Hilgen, Georg Kasan, Thomas Kasan. (rechts im Bild: Vorstand und Kommandeur)

40 Jahre: Abzeichen in der Farbe „altsilber“

Michael Jansen (3. v. l.) und Martin List
Michael Jansen (3. v. l.) und Martin List

50 Jahre: Abzeichen in der Farbe „altsilber“

Walter Saller (4. v. l.), Hans Schmidt, Heinz Schmidt, Hans Buschmeyer
Walter Saller (4. v. l.), Hans Schmidt, Heinz Schmidt, Hans Buschmeyer

65 Jahre, Abzeichen in „goldfarben“

Bernhard Dall (Bildmitte)
Bernhard Dall (Bildmitte)

In Abwesenheit wurden Karl-Heinz Köbbe (60 J.), sowie Karl-Heinz Lipkow (65 J.) geehrt. Als Bernhard Dall geehrt wurde, erhoben sich die Schützenbrüder von ihren Sitzen und klatschten minutenlang Beifall.

Einladung und Tagesordnung zur Generalversammlung am 7. Mai 2022

Liebe Schützenbrüder,

wir laden euch herzlich zur Generalversammlung am 7.5.2022 um 19:30 Uhr im Saal des Sport- u. Schützenhauses ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Gedenken der verstorbenen Kameraden
  3. Protokoll zur Generalversammlung 2020 und 2021
  4. Bericht des Kassenwartes 2020 und 2021
  5. Bericht der Kassenprüfer und Wahl eines neuen Kassenprüfers
  6. Bericht des Präsidenten
  7. Antrag auf Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl des Kommandeurs
  9. Protokoll zur Osterversammlung 2019
  10. Offizierswahlen:
    • 1. Offizier (Bernd Wiemann)
    • 2. Offizier (Simon Schäfer)
    • 3. Offizier (Steffen Weltring)
    • 1. Adjutant (Christoph Thediek)
    • 2. Adjutant (Markus Brinkmann)
    • Fahnenoffizier (Tobias Buitmann)
    • Fähnrich (Frank Grothues)
    • Waffenoffiziere (Gerrit Huesmann, Thomas Haske)
    • ZBV (David Sels, Gerd Deters, Sebastian Stoll, Patrick Hubelitz, Steffen Thediek, Marcel Küterlucks)
  11. Bericht zum Sport- und Schützenhaus
  12. Bericht der Schießgruppe
  13. Ehrungen
  14. Verschiedenes / Wortmeldungen

Wir freuen uns über euer zahlreiches Erscheinen!

Mit Schützengruß,
der Vorstand

Hinweis: Die Außentreppe ist gesperrt, bitte benutzt das Treppenhaus oder den Fahrstuhl. Wir bitten euch vor der Versammlung einen freiwilligen Corona-Selbsttest durchzuführen. Bei Versammlungen in Innenräumen wird aktuell das freiwillige Tragen von Schutzmasken empfohlen.

Einladung zur Generalversammlung am 7. Mai 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schützenbrüder!


Noch immer beeinträchtigt die Coronapandemie unser gesellschaftliches Leben.
Aufgrund der aktuellen prekären Situation sind wir alle dazu aufgerufen unsere Kontakte zu reduzieren. Es ist jedoch unser Wunsch und unser Bestreben, dass möglichst viele Schützenbrüder an der Generalversammlung des Vereins teilnehmen können. Dies ist in dieser Form aktuell nicht gegeben.

Der Vorstand sieht sich nach eingehenden Beratungen dazu veranlasst, die für den Januar 2022 geplante Generalversammlung auf Samstag, d. 7. Mai 2022, 19:30 Uhr zu verschieben.
Hierzu laden wir euch herzlich ein.
Veranstaltungsort: Sport- u. Schützenhaus, Schulstr. 21, 49838 Lengerich

Weitere Informationen, wie auch die Tagesordnung, werden wir zu gegebener Zeit hier auf der Website des Vereins veröffentlichen.

Unser besonderer Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern und Gönnern des Vereins, die uns während des letzten Jahres tatkräftig unterstützt haben, auch beim Umbau des Vereinshauses.

Wir wünschen euch und euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2022.

Mit Schützengruß!
Euer Vorstand

Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal

v. l. n. r:
Präsident Carsten Höving, Ehrenpräsident Peter Gerdes, Ex-Präsident Karl-Heinz Weltring, 2. Vorsitzender Ralph Stassen, Adjutant Markus Brinkmann, Kommandeur Sven Weltring, König Ralf Heskamp, Fähnrich Frank Grothues, 1. Offizier Bernd Wiemann, 2. Offizier Simon Schäfer, ZBV Gerd Deters, Waffenoffizier Gerrit Huesmann, Kassierer Fritz Fedrowitz, Schriftführer Alexander Peters, ZBV Sebastian Stoll – Fotoquelle: Verein (Markus Brinkmann)

Das Gedenken an die Verstorbenen soll auch in diesen Zeiten nicht vernachlässigt werden. So wurde am Samstag, d. 10. Juli mit einer Kranzniederlegung der Verstorbenen des vergangenen Jahres, sowie der Toten beider Weltkriege und der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Auch heutzutage schwelen weltweit Konflikte, Menschen werden Opfer von Terror, Krieg und Gewalt.
Der Schützenverein ruft alle Mitglieder des Vereins, sowie alle Bürgerinnen und Bürger zum Nachdenken über den Wert von Frieden, Freiheit und Demokratie auf.

Mit Schützengruß,
der Vorstand

Ergebnis zur Generalversammlung im Umlaufverfahren

Seit März 2020 beeinträchtigt eine Pandemie unser gesellschaftliches Leben in einer Art und Weise, wie es bis vor Kurzem nicht denkbar erschien. Unser Vereinsleben wurde ausgesetzt, Sport- und Schießstätten wurden geschlossen, kaum eine festliche Veranstaltung konnte durchgeführt werden. Auch unsere Generalversammlung konnte im Januar leider nicht wie gewohnt als Präsenzveranstaltung stattfinden. Um alle Mitglieder weiterhin auf dem Laufenden zu halten und aktiv zu beteiligen, wurde der Beschluss gefasst, die Generalversammlung im schriftlichen Umlaufverfahren durchzuführen.

288 Mitglieder haben an Abstimmung zur Entlastung des Vorstandes teilgenommen. Wir durften feststellen: Der Vorstand wurde mit 287 Stimmen und einer Enthaltung entlastet. – Wir danken euch herzlich für die rege Beteiligung und euer Vertrauen. Der Kassenbericht und das ausführliche Protokoll zur Versammlung wird auf der nächsten Präsenzveranstaltung des Vereins verlesen.

Am 10., 11. und 12. Juli sollte ursprünglich das Schützenfest unseres Vereines stattfinden. Aus bekannten Gründen war dies leider nicht möglich. Als kleines Trostpflaster fand stattdessen ein Gewinnspiel statt: Jedes Mitglied hatte die Möglichkeit eines von 50 Schützenfest-Überraschungpaketen zu gewinnen. 244 Schützen haben sich an dieser Aktion beteiligt. Alle Gewinner wurden bereits informiert und haben am Schützenfest-Wochende ihr Paket erhalten. – Über die positive Resonanz haben wir uns sehr gefreut.

Mit Schützengruß,
der Vorstand

Aushängen der Vereinsfahne

Liebe Schützenbrüder,

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

auch in diesem Jahr mussten wir auf Grund der Corona – Pandemie unser Schützenfest leider absagen. Gerne wäre ich mit Euch am kommenden Sonntag und Montag durch unser wahrscheinlich schön geschmücktes Dorf marschiert und hätte gerne mit Euch ein Schützenfest gefeiert, wie wir es gewohnt sind.

Damit dennoch unser Dorf an unserem traditionellen Schützenfest Wochenende schön geschmückt ist, möchte ich Euch auch in diesem Jahr dazu ermuntern die Vereinsfahnen auszuhängen, so dass wieder für jeden ersichtlich ist, dass eigentlich Schützenfest gewesen wäre und das allbekannte „Schützenfest-Feeling“ aufkommt!

Die Offiziere und der Vorstand freuen sich bereits auf das kommende Schützenfest vom 9. – 11. Juli 2022!

Auf uns, auf Euch, auf den Schützenverein Lengerich-Dorf… ein dreifach kräftiges – HORRIDO!

Mit Schützengruß,

Sven Weltring

-Kommandeur-